Im aktuellen Gartner Report wurde Microsoft Intune (Teil des Microsoft Endpoint Managers) als Leader im Bereich UEM definiert.

Es gibt viele gute Gründe für den Einsatz von Microsoft Intune im Unternehmen. Dazu zählen zum einen die Integration in die bestehenden Microsoft-Services und zum anderen auch die sich permanent erweiternden Möglichkeiten im Bereich UEM mit Intune respektive dem Endpoint Manager. Auch auf „Conditional Access“ oder „Threat Protection“ muss dank Add-Ons nicht verzichtet werden. Für uns Grund genug die aktuelle Gartner-Einstufung als gerechtfertig zu betrachten.

Einzig die fehlende, integrierte VPN-Lösung ist ein negativ Punkt, welcher schnell zur Herausforderung werden kann. Schon vor der Corona-Pandemie setzten Unternehmen vermehrt auf das mobile Arbeiten unabhängig vom gewählten Standort und damit auch auf Remote-Zugriff auf Unternehmensdaten. Vor allem die Sicherheit und die Verschlüsselung sind ein wichtiger Aspekt bei der Verbindung zwischen mobilen Geräten und den Unternehmensservern. VPN-Lösungen bieten Abhilfe bei genau dieser Thematik.

Tools von Drittanbietern in Kombination mit Microsoft Intune – Die Problematik

Microsoft präsentierte auf der diesjährigen Ignite den „Microsoft Tunnel Gateway“ für Android und iOS, welcher sich zur Zeit noch in der „Preview-Phase“ befindet. So lässt sich erahnen, dass es noch einige Zeit brauchen wird, bis die Lösung mit gut etablierten VPN-Lösungen mithalten kann. Darum braucht es zur Zeit VPN-Lösungen von Drittanbietern, welche zum Teil schon bereits von Microsoft unterstützt werden.

Es zeigt sich jedoch, dass in der Praxis gerade diese Einbindung oftmals zeitaufwendig und mit Komplikationen verbunden ist. Die benötigte Zeit und Ressourcen haben viele Unternehmen nicht zur Verfügung.

Empfehlung von Microsoft 

Microsoft empfiehlt die VPN-Lösung vom Drittanbieter NetMotion. Diese Lösung kann Plattformunabhängig in Microsoft Intune implementiert und ausgerollt werden – und das schnell, einfach und nahtlos. Somit bietet sich NetMotion als perfekte Ergänzung zu Microsoft Intune an.

Mehr als nur ein einfaches VPN

NetMotion bietet viel mehr als nur eine sichere Datenübertragung. Insbesondere in langsamen Netzwerken wird, durch eine Kombination aus ausgereifter und patentierter Lösungen, die Leistung bei aktiviertem VPN verbessert. Schluss mit schlechter Ton-, Bild- und Netzwerkqualität – die Mitarbeiter bleiben online, egal was passiert. Dadurch wird der Realtime-Datenaustausch unabhängig von der Qualität des Netzwerks gewährleistet.  Geschäftskritischen Verbindungen wird Vorrang eingeräumt und Ihre Mitarbeiter können unter optimalen Bedingungen produktiv arbeiten.

Die Lösung kann noch mehr: NetMotion VPN ist softwarebasiert und bietet dadurch detaillierte Einblicke in die Aktivität jedes einzelnen Geräts. Unternehmen können Richtlinien zur Nutzung von bestimmten Apps auf den Firmengeräten erstellen, damit Mitarbeiter problemlos auf die Firmenressourcen zugreifen können, jedoch für private Zwecke eingeschränkt ist. Oder möchten Sie, dass Ihre Mitarbeiter auf Ihre Kosten in einem Mobilfunknetzwerk zum Beispiel Streamingdienste nutzen? Das ist nur ein Beispiel, welches NetMotion auf Ihre Bedürfnisse massgeschneidert lösen kann. Die Lösung zum geschilderten Fall liegt auf der Hand: Streamingdienste dürfen nur noch über Wi-Fi-Verbindungen benutzt werden.

Der Access-Point zeigt gute Datenverbindungsqualität doch Ihr Netzwerk ist trotz allem langsam? Auch da kann NetMotion Abhilfe schaffen. Die interne IT kann mithilfe von Aktivitätsdaten, der jeweiligen Geräte und der genutzten Infrastrukturkomponenten, Remote die Ursachen für das Verbindungsproblem identifizieren. Dies spart nicht nur Zeit sondern auch Nerven!

Und das Beste: Es benötigt nur eine Plattform und ein Client auf dem Endgerät um von all dem zu profitieren.

Deshalb empfehlen wir die Kombination von Microsoft Intune und NetMotion. Es bietet die optimale Basis für den mobilen Arbeitsplatz, welcher dem Mitarbeiter ein sicheres, produktives und nutzerfreundliches Arbeiten bietet.

Der Einsatz von NetMotion bei Ihnen im Unternehmen

Haben wir Sie überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns oder beantragen Sie die kostenlose 30 Tage Testversion.

NetMotion kostenlos testen

Start typing and press Enter to search