Nomasis bringt App für Sicherheitsinstruktionen für das Büro

Nomasis, der Spezialist für Unternehmensmobilität, hat die Einführung einer mobilen Anwendung für Unternehmen angekündigt, die Mitarbeitenden helfen soll, gemäss den Vorgaben der Unternehmen zur Covid-19-Pandemie wieder sicher an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren. Nomasis entwickelte die Anwendung zusammen mit seinem Partner, dem in den Niederlanden ansässigen Experten für Unternehmensmobilität BLAUD. Ziel ist es, Schweizer Organisationen bei der sicheren Rückkehr von Arbeitnehmern an Standorte und Büros zu helfen, während sich die Wirtschaft phasenweise öffnet, nachdem die meisten Unternehmen aufgrund von COVID-19 vorübergehend geschlossen wurden. Die App basiert auf der Erkenntnis, dass eine sichere und kontinuierliche Rückkehr an den Arbeitsplatz eine starke Kommunikation und einen gemeinsamen kooperativen Ansatz von Arbeitgebern und Arbeitnehmern erfordert. Die benutzerfreundliche App wurde entwickelt, um Organisationen dabei zu helfen, allen relevanten Arbeitnehmern, Auftragnehmern und Besuchern einer Baustelle oder von Büros die Kontrollen am Arbeitsplatz zur Einhaltung der Infektionspräventions-Massnahmen leicht zu vermitteln und zu erklären. Über die App können Arbeitgeber Sicherheitsinformationen und -protokolle einschliesslich detaillierter Anweisungen zur Social Distancing, Grundrisse des Standorts, Evakuierungsverfahren und Kontaktdaten für Notfälle einfach und dynamisch verteilen. Daten im Zusammenhang mit den Richtlinien der Regierung zu COVID-19 — wie z.B. Ratschläge zur Handhygiene und Anweisungen, was zu tun ist, wenn ein Arbeiter vor Ort Anzeichen und Symptome von COVID-19 entwickelt — können schnell und einfach aktualisiert werden, wenn sich die neuesten Ratschläge und Anweisungen ändern. Besucher eines Arbeitsplatzes können über einen eindeutigen QR-Code oder über eine Kartensuchfunktion auf standortspezifische Informationen zugreifen. Die App „Safety Instructions“ kann im Google Play oder Apple App Store oder über die Nomasis-Website heruntergeladen werden.

Philipp Klomp, Geschäftsführer von Nomasis, sagt: «Da die Wirtschaft langsam wieder ins Büro zurückkehrt und die standortbasierte Arbeit beginnt, werden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle und -verfahren von entscheidender Bedeutung sein, um eine sichere Umgebung für Arbeitnehmer zu gewährleisten und die Risiken für Arbeitgeber zu reduzieren. Wir bei Nomasis glauben, dass mobile Technologien, wie die Anwendung der Sicherheitsanweisungen, eine Schlüsselrolle spielen können, wenn es darum geht, Organisationen dabei zu helfen, den Mitarbeitern Sicherheitsmassnahmen klar zu kommunizieren, um die Chancen künftiger Ausbrüche am Arbeitsplatz zu mindern.» Die App sei ein tolles Beispiel dafür, wie Technologie Mitarbeitern umgehend, aktuelle Informationen zur Verfügung stellen kann und dabei hilft, die Unsicherheit bezüglich der Rückkehr an den Arbeitsplatz zu beseitigen und den Verwaltungsaufwand für überlastete Personal- und Gesundheits- und Sicherheitsressourcen zu verringern. «Mit den richtigen Massnahmen und den entsprechenden Kommunikationsmitteln kann die Wirtschaft als Ganzes schneller und sicherer zur Normalität zurückkehren», so Klomp weiter.

Die App „Safety Intructions kann über die Nomasis-Webseite unter https://nomasis.ch/services/safety-instructions-app/ heruntergeladen werden.

Medienmitteilung als PDF

Start typing and press Enter to search