Nomasis ist Trainingscenter für Credentialed Mobile Device Security Professionals

Langnau am Albis, 19. Dezember 2017

Der Spezialist für mobile Business-IT bringt CMDSP-Kurse der mobile Resource Group Nomasis, Anbieter von sicheren Lösungen und Services für den geschäftlichen Einsatz von Smartphones und Tablets, ist anerkanntes Schweizer Trainingscenter der Mobile Resource Group für Credentialed Mobile Device Security Professionals (CMDSP). Nomasis fördert mit Vorbereitungskursen für den CMDSPBerechtigungsnachweis Fachleute, die in Unternehmen für die mobile IT zuständig sind, mit akutellem Wissen um die Datensicherheit beim Einsatz von Smartphones und Tablets.

CMDSP-Kurse wurden von der Mobile Resouce Group entwickelt, um Mobile-IT-Fachleute auszubilden, zu fördern und zu zertifizieren, die die Entwicklung, Wartung und Implementierung von Enterprise-Mobility-Systemen verantworten. Sie erlangen die nötigen Kompetenzen, um die Sicherheit mobiler Umgebungen mit Apple iOS, Android und Microsoft Windows OS zu gewährleisten. Dazu Nomasis-CEO Philipp Klomp: „ Die Kurse sind ein erproptes Instrument, um die durch den Einsatz mobiler Geräte ständig komplexer werdenden Sicherheitsanforderungen besser in den Griff zu bekommen. Als Certified CMDSP Trainingscenter wollen wir Mobile-Security-Verantwortlichen unsere Expertise zur Erlangung des CMDSP-Zertifikats weitergeben.“ Die Kurse beginnen im März 2018 und finden in Zürich statt.

Mit den Vorbereitungskursen für die CMDSP-Zertifizierungsprüfung spricht Nomasis Mobile Security Engineers, Netzwerkadministratoren, Mobile Device Managers, Administratoren, Security-Administratoren und Mobility-Architekten an. In vier Modulen erlangen Teilnehmer Know-how in den Bereichen Hardware und Industrie mobiler Devices, mobile Betriebssysteme, mobile Konnektivität und Netzwerke sowie zu Strategien für das Enterprise Mobility Management in ihren Unternehmen. Weitere Informationen unter https://nomasis.ch/cmdsp.

Medienmitteilung als PDF downloaden

Start typing and press Enter to search