Nomasis rüstet sich für die Zukunft und erweitert Management Team

Der Spezialist für die Umsetzung von sicheren, mobilen Infrastrukturen holt Nadine Fischer und Berk
Tavlan an Board und formiert sich neu

Um den steigenden Anforderungen rund um die Cloud-Welt und dem komplexer werdenden
Markt des Unified Endpoint Management Rechnung zu tragen, erweitert Nomasis das
Führungsteam rund um Philipp Klomp und Martin Blattmann um eine zusätzliche Management-
Ebene: Erik Baier, seit 2013 als Mobile Security Consultant bei Nomasis, leitet neu den Bereich
Operations (Support und Engineering) und das Consulting. Pascal Meyer, der seit 2016 als Key
Account Manager im Unternehmen ist, übernimmt die Leitung Verkauf und Marketing. Neu im
seinem Team ist die Marketing- und Kommunikationsverantwortliche Nadine Fischer, welche die
vakante Stelle ihres Vorgängers Lorenz Zollikofer übernimmt. Fischer kommt vom Value-Added
IT-Security-Distributor Infinigate, wo sie seit 2016 als Product Marketing Manager und Marketing
Consultant tätig war. Weitere Stationen waren Sales- und Marketing-Funktionen bei IBM, AV
Distribution und Tech Data. Zum Team von Meyer ist auch Berk Tavlan gestossen, mit welchem
die neu geschaffene Stelle des Product und Service Manager besetzt wird. Tavlan kommt von
Tech Data, wo er Category Manager HP Computing war. Zuvor sammelte er während insgesamt
neun Jahren bei Digitec Galaxus, Ecomedia und Studerus wertvolle Erfahrungen im Produkt-
Management.

„Mit der Reorganisation stellen wir das Unternehmen auf eine solide organisatorische Basis, um die
Dienstleistungs- und Servicequalität weiter zu verbessern und kommende Unternehmensentwicklungen
solide umsetzen zu können“, sagt Nomasis-CEO Philipp Klomp. Denn die fortschreitende
Digitalisierung, schnellere Datenverbindungen und eine flexible Anpassungsfähigkeit, um sicher und
mobil zu arbeiten, würden die Unternehmen zusehends fordern.“Dies setzt aber auch bei uns als
Dienstleister immer mehr Ressourcen an Zeit und Know-how voraus. „Wir freuen uns deshalb, dass wir
mit Nadine Fischer und Berk Tavlan zwei Profis verpflichten konnten, die in ihrem Fach über langjährige
Erfahrungen im Security- und Netzwerkbereich verfügen“, so Klomp weiter.

Medienmitteilung als PDF

Start typing and press Enter to search