Blockieren von iOS Aktualisierungen

Anwendungsfälle

iOS Aktualisierungen werden jeweils von Apple freigegeben und stehen sofort für alle iOS Geräte zur Verfügung.

Eine Version von iOS 8 hat damals einen Fehler eingeführt, der die Verbindung zu MDM Systemen unterbunden hat, und es somit unmöglich machte, die Geräte entsprechend zu verwalten.

Unser Kunde wollte deshalb die Möglichkeit haben, selber zu steuern, wann Anwender auf die neuste iOS Version aktualisieren dürfen, damit die neue Version zuerst getestet und bei erfolgreicher Überprüfung freigegeben werden kann.

Nomasis Lösung

Im Rahmen dieses Projektes wurde Apple DEP (Device Enrollment Program) beim Kunden durch Nomasis AG eingeführt um die Geräte in den so genannten ‚Supervised‘ Mode zu bringen. Der ‚Supervised‘ Mode erlaubt es dem Kunden, mehr Einfluss auf die Gerätesicherheit und -funktionen zu erhalten.

Eine dieser zusätzlichen Funktionen beinhaltet die Möglichkeit, den Zugriff auf den Apple Updatedienst zu unterbinden.

Somit kann der Kunde den Zugriff blockieren, die iOS Aktualisierung vorgängig überprüfen und bei erfolgreicher Überprüfung an die Endbenutzer freigeben.

Vorteile

Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Lösung bringt ausserdem durch das Einführen von Apple DEP und den ‚Supervised‘ Modus weitere interessante Funktionen:

  • iOS Aktualisierungen können durch die IT vorgängig überprüft werden
  • Durch den zusätzlichen ‚Supervised‘ Modus, können die Geräte mit weiteren für Unternehmen interessanten Funktionen versehen werden, wie z. Bsp. das Arrangieren der Apps, das Setzen eines Hintergrundbildes u.v.m.
  • Apple DEP vereinfacht das Aufbereiten immens der Geräte und spart wertvolle Zeit
  • Die IT Sicherheit und die Gewährleistung der Verwaltung der Geräte wurde gesteigert

Media

Start typing and press Enter to search